• Delia Herger

Jobeagle oder Jobtinder?

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Wie es eigentlich zum Namen von Jobeagle kam und für was der Name steht.

Jobeagle, das Tinder für Jobs








Die Namensfindung stellt eine echte Herausforderung für viele Start-ups dar. Einprägsam und originell soll er sein, sowie zum Angebot und der Zielgruppe passen. Da in der Startphase meist die Ressourcen sehr knapp sind und sich das Wertangebot im Wachstum enorm ändert, bleibt es bei vielen Start-ups deshalb nicht beim ursprünglichen Namen.

Fun Fact: Tinder zum Beispiel war nicht immer Tinder. Ursprünglich hiess Tinder nämlich MatchBox! Auf Tinder umentschieden hat sich MatchBox anscheinend, da der Name zu stark einem Konkurrenten namens Match.ch ähnelte. Es gibt noch viele weitere bekannte Namensänderungen, Foodspring beispielsweise nannte sich anfänglich Egg und Xing wollte als OpenBC durchstarten.

Witzig - Tinder war also früher MatchBox. Und wie kam es zur Namensgebung von Jobeagle?

Als wir mit unserer Idee für das neue Tinder für Jobs aufkamen, war zu Beginn tatsächlich der Name Jobtinder hoch im Kurs. Als zu naheliegend und plump erachtet, sind wir bei einem Brainstorming in einem gemütlichen Café dann plötzlich auf den Adler gestossen. Er steht symbolisch für Klarheit und Freiheit und hat den Überblick aus einer anderen Flughöhe, wobei er gezielt mit seinen Adleraugen Dinge angeht und wagt. Auf die Jobsuche übertragen passen diese Eigenschaften optimal zu unserem Versprechen einer effizienten und zielgerichteten Jobsuche. Zudem ist der Adler als König der Lüfte bekannt - und wir wollen mit unserer Tinder App hoch hinaus!


Hast du Lust, unser Jobtinder gleich auszutesten? Hier geht's zum Login: www.jobeagle.app

51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jobeagle wächst!